Nachrichten | 22. 4. 2019

Deutscher Übersetzerfonds vergibt Stipendien

Nächste Bewerbungsfrist ist 15. Mai.

Nachrichten | 24. 3. 2019

Ostragehege: Neue Texte aus Tschechien

Noch ein Tschechien-Schwerpunkt bei der Zeitschrift Ostragehege 91.

Nachrichten | 21. 3. 2019

Leipziger Buchmesse erfolgreich gestartet

Buchmesse seit heute geöffnet.

Nachrichten | 14. 3. 2019

Neu auf lyrikline

Noch mehr tschechische Gedichte mitsamt ihren Übersetzungen auf der online-Plattform.

Nachrichten, Neu übersetzte Bücher | 2. 1. 2019

Vorfreude auf neue Bücher 2019

Auf welche Neuerscheinungen man gespannt sein darf.

Nachrichten | 5. 11. 2018

Gewinner des Dresdner Lyrikpreises 2018

Die Gewinner sind Bastian Schneider (Hauptpreis), Jan Škrob (Hauptpreis) und Jan Nemček (Publikumspreis).

Nachrichten | 14. 10. 2018

Rückblick Frankfurter Buchmesse

Kleines Programm am Tschechischen Stand.

Nachrichten | 20. 9. 2018

Frankfurter Buchmesse

Die Veranstalter des Gastlandauftritts in Leipzig 2019 laden zur Diskussion.

Nachrichten | 16. 9. 2018

Václav Havel: Moral in Zeiten der Globalisierung

Wieder zugänglich gemacht in Rowohlt Repertoire.

Nachrichten | 30. 7. 2018

Residenzprogramm Ahoj Leipzig startet

Ab August 2018 beginnen die Residenzaufenthalte zwischen Leipzig und Brno.

Nachrichten | 17. 6. 2018

Radka Denemarková beim Autorengipfel

Die tschechische Autorin ist eine von zwanzig Teilnehmenden des Europäischen Autorengipfels.

Nachrichten | 21. 5. 2018

Leipziger Buchmesse 2019

Martin Krafl, Projektleiter des Gastlandauftritts Tschechien in Leipzig, verkündete nun die Namen der Autorinnen und Autoren.

Nachrichten | 20. 5. 2018

Residenzprogramm Leipzig-Brno

Zehn Autorinnen und Autoren wurden ausgewählt.

Nachrichten | 14. 4. 2018

Grandhotel von Jaroslav Rudiš als Hörspiel

Neu im LOhrBär-Verlag.

Nachrichten | 9. 4. 2018

Literaturpreis Magnesia Litera wurde verliehen

Die Gewinner 2018 stehen fest.

Nachrichten | 16. 3. 2018

Neue Leseproben in deutscher Sprache

Das Tschechische Literaturzentrum stellt deutschsprachige Übersetzungsproben zahlreicher tschechischer Bücher zur Verfügung. Hier gibt es die Frühjahrsportion.

Nachrichten | 8. 3. 2018

Luboš Svoboda und Lucie Lučanská in Leipziger Magazin

SCHNÖSEL MÖSEL COMIX veröffentlicht Comic.

Nachrichten | 7. 3. 2018

Texte von Ivan Blatný im Radio

Der Wiener Verlag Edition Korrespondenzen gibt eine Übersetzung der Hilfsschule Bixley von Ivan Blatný heraus.

Nachrichten | 5. 3. 2018

Ota Filip ist gestorben

Der Schriftsteller lebte im Exil in Bayern.

Nachrichten | 3. 3. 2018

Residenzaufenthalt Kloster Broumov

Die Jury hat entschieden.

Nachrichten | 18. 1. 2018

Preis der Literaturhäuser für Jaroslav Rudiš

Der Preis wird seit 2002 vom Netzwerk der Literaturhäuser verliehen.

Nachrichten | 3. 12. 2017

Vít Slíva auf Lyrikline.org

Immer mehr tschechische Gedichte auf Lyrikline zugänglich.

Nachrichten | 30. 11. 2017

Die 50 besten tschechischen Kinderbücher

Zum fünften Mal erscheint ein Katalog mit Kinderbuchempfehlungen.

Nachrichten | 28. 11. 2017

Schlecht gelaunte Hrabalesken

Ein Versuch, den Winter mit Bafeln zu überstehen

Von Martin Becker

Auszeichnung, Nachrichten | 25. 11. 2017

Jáchym Topol erhält Staatspreis für Literatur

Jáchym Topol wird ausgezeichnet für seinen neuesten Roman und sein gesamtes Werk.

Nachrichten | 10. 11. 2017

Unterwegs zwischen den Klischees

Deutsch-tschechische Autorenfluchten früher und heute

Von Martin Becker

Nachrichten | 9. 10. 2017

Tag und Nacht mit einem Prager Schläger

Das Hörspiel „Nationalstraße“ nach dem Roman von Jaroslav Rudiš

Von Martin Becker

Nachrichten | 2. 1. 2017

Neues literarisches Zentrum in Prag

Jetzt: Das České literární centrum unter der Leitung von Petr Janyška.

Nachrichten | 1. 7. 2016

Rekordanzahl an Übersetzungen tschechischer Literatur

Das Ministerium für Kultur unterstützt dieses Jahr mehr Übersetzungen tschechischer Literatur in andere Sprachen als zuvor.

Einladungen, Nachrichten | 16. 4. 2016

Menandros & Thaïs, ein tschechisch-deutscher Film

Nach dem Roman von Ondřej Cikán.

Nachrichten, Zuschüsse, Stipendien… | 19. 3. 2016

Tschechisch-deutsche Übersetzungswerkstatt ViceVersa – Ausschreibung

Für Übersetzerinnen und Übersetzer aus dem Tschechischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Tschechische.

Auszeichnung, Nachrichten | 10. 3. 2016

Nominierungen zum Magnesia Litera

Einer der angesehensten tschechischen Literaturpreise hat die Nominierungen bekannt gegeben.

Einladungen, Nachrichten | 10. 3. 2016

Leipziger Buchmesse 17.-20. März 2016

Zahlreiche Veranstaltungen auch zur tschechischen Literatur im Programm von “Leipzig liest”.

Nachrichten | 22. 2. 2016

Tschechien wird Gast der Leipziger Buchmesse 2019

Das gab es zuletzt 1995.

Auszeichnung, Nachrichten | 15. 2. 2016

Michal Ajvaz gewinnt „Utopiales“

Auszeichnung für tschechischen Autor und französischen Übersetzer in Nantes.

Nachrichten | 3. 2. 2016

Sedm statečných a spol. – tschechische Prosa von Frauen

Eine neue Monographie über von Frauen geschriebene Literatur, im Kontext der zeitgenössischen tschechischen Kultur.

Einladungen, Nachrichten | 6. 1. 2016

Wien: Begegnung mit KAREL ČAPEK

Einblicke in das Leben und Schaffen des Prosaisten, Dramatikers, Publizisten. Diese Veranstaltung wurde von November 2015 nun auf Februar 2016 verschoben.

Einladungen, Nachrichten | 26. 12. 2015

Lesung in Wien: Iva Procházková

Lesung in Wien: Iva Procházková

Bilinguale Lesung der preisgekrönten Autorin aus ihren Kinderbüchern, u. a. Elias und die Oma aus dem Ei (Sauerländer Verlag). Zielgruppe: 6-10 Jahre. Anmeldung erbeten.

Nachrichten | 2. 12. 2015

Lesen: Tschechische AutorInnen auf lyrikline

Die von der Literaturwerkstatt Berlin betriebene online-Plattform lyrikline präsentiert in ihrem Programm derzeit auch 7 tschechische AutorInnen.

Nachrichten | 16. 10. 2015

Lesungen in Berlin am 19. und 21. Oktober

Die Gelegenheit, Kateřina Tučková oder Ondřej Buddeus live zu erleben.

Nachrichten | 15. 10. 2015

Förderung von Übersetzungen tschechischer Literatur 2015/2016

Die nächste Deadline für die Beantragung von Zuschüssen ist am 15. November 2015.

Nachrichten | 15. 6. 2015

Literarischer Lenz in Centrope – Literaturfestival

Anlässlich des achten mehrsprachigen Literaturfestivals „Literarischer Lenz in Centrope“ begegneten sich auch heuer in der letzten Maiwoche im wiener Theater Brett AutorInnen aus Österreich, Slowakei, Tschechien und Ungarn, um aus ihren neusten Werken vorzulesen.